Upravit stránku

Indikationsliste für die Kurbehandlung von Erwachsene

Kreislaufkrankheiten

  • Symptomatische koronare Herzkrankheit.
  • Zustand nach Infarkt des Myokards.
  • Bluthochdruckerkrankung II. bis III. Stufe.
  • Erkrankung der Arterien in den Gliedmaßen, auf ateriosklerotischer (II b) oder entzündlicher Basis.
  • Funktionsstörungen der peripheren Gefäße und Zustand nach Thrombosen, frühestens 3 Monate nach Abklingen des akuten Stadiums.
  • Chronisches Lymphödem.
  • Zustand nach Operationen von Herzfehlern.
  • Zustand nach Revaskularisierungseingriffen am Herzen.
  • Zustand nach einer perkutanen transluminaren koronaren Angioplastik.
  • Zustand nach Rekonstruktions- und Revaskularisierungsoperationen am Gefäßsystem abseits vom Herzen.
  • Zustand nach einer perkutanen transluminaren Angioplastik.
  • Zustand nach einer Herztransplantation.

Krankheiten aufgrund von Störungen des Stoffwechsels und der Drüsen mit innerer Sekretion

  • Diabetes mellitus.

Nervenkrankheiten

  • Polyneuropathie mit Parästhesieerscheinungen.
  • Wurzelsyndrome mit Irritations- und Ausfallssyndromen.
  • Zustand nach Verletzungen und Operationen des Gehirns, des Rückenmarks und der peripheren Nerven mit Beweglichkeits- störungen und Anzeichen einer sich erneuernden Funktion.
  • Nerven-Muskelerkrankungen – primär, sekundär und degenerativ.
  • Syringomyelie mit Parästhesieerscheinungen.
  • Parkinson-Krankheit.

Krankheiten des Bewegungsapparates

  • Rheumatische Arthritis I. bis IV. Stufe einschließlich juveniler Arthritis, in laufender ambulanter Behandlung.
  • Spondylitis ankylosans (Morbus Bechterew), in laufender ambulanter Behandlung.
  • Sonstige serumnegative Spondarthritis, in laufender ambulanter Behandlung (psoriatische Arthritis, Reiter- Syndrom, enteropathische Arthritis, reaktiv – parainfektiös).
  • Sekundäre Arthritis, in laufender ambulanter Behandlung.
  • Weichteilrheumatismus, in laufender ambulanter Behandlung.
  • Diffuse Bindegewebserkrankungen, in laufender ambulanter Behandlung (systematischer Lupus erythematodes, Sklerodermie, Polymyositis, Dermatomyositis, Sjögren- Syndrom und andere überlagernde Syndrome).
  • Schmerzhafte Syndrome der Sehnen, Sehnenscheiden,
  • Schleimbeutel, Muskelansätze, Skelettmuskeln oder Gelenke (einschließlich Erkrankungen durch die Einwirkung von Vibrationen und durch langfristige, übermäßige, einseitige Überlastung als Berufskrankheit laut anderen Rechtsvorschriften).
  • Coxarthrose, Gonarthrose in laufender ambulanter Behandlung durch einen Orthopäden und einen Rehabilitationsarzt.
  • Sonstig lokalisierte Arthrosen.
  • Arthropathie.
  • Chronisches vertebrogenes algisches Syndrom funktioneller Herkunft in laufender ambulanter Rehabilitationsbehandlung.
  • Zustand nach orthopädischen Operationen unter Einsatz eines Gelenkersatzes.
  • Zustand nach Unfällen des Bewegungsapparates und nach orthopädischen Operationen, einschließlich Zustand nach Operationen der Bandscheiben und der Stenosen des Wirbelkanals.
  • Zustand nach Amputationen einer unteren Gliedmaße, Aktivitätsgrad 1 bis 4, wobei der Klient mit einer Prothese ausgestattet ist.

In unserem Kurbad werden auch Kinder im Alter von 3 bis 18 Jahren behandelt.